Hmpf

die Glückssträhne geht weiter

A) Probleme mit dem Mac-Verkauf. Gerät anscheinend defekt (Logicboard, vermutlich die Lichtspiele). Der Käufer hat den Laptop zurückgegeben und bekommt 200 Euro mehr als ich von ihm bekommen hab. (Geld wird von Apple an mich überwiesen, ich darfs dann weiterleiten. Also den Kaufpreis, den ich bezahlt habe, statt was er bezahlt hat.) Irgendwie erscheints mir nicht ganz fair.
Aber ich hab genug von irgendwelchen Scherereien und so soll er halt das Geschäft seines Lebens machen. 😦

B) Während mein Auto auf dem Parkplatz dem Ende meines Krankenstands entgegenfieberte, wurde es von einem gemeinen – ja hinterhältigen – Mitmenschen mit seinem Fahrzeug „berührt“. Ergebnis: Kratzer im Lack, Riß im Lack und Beule sowohl in der Tür als auch zwischen Tür und Kotflügel (links hinten).
Bruder meint das geht nicht zum Ausbeulen. ChipsAway meint geht schon, kostet aber €420. 😦
Wird also mit dem Schönheitsfehler leben müssen, mein Kleiner. Die Lackschäden beheb ich selber.

Bin mal gespannt was heute so auf mich zukommt.

Ein Gedanke zu „die Glückssträhne geht weiter“

  1. Was wohl pasiert, wenn Du ihm einfach 850 überweist – dann muss er sich drum scheren!

    Viel Glück für heute !!!!

Kommentare sind geschlossen.