Good morning sunshine

Es ist 6:50 in Sydney und ich steh am dach des hotels. Hab die Oper erwischt ohne Kreuzfahrtschiff davor. Jetzt is schon wieder eins da.
Chrissi schläft noch, ich war um 6 wach – hab ja auch um 20 uhr schon geschlafen 🙂
Hab alles gut überstanden und jet lag gibt es keinen, weil ich gestern brav bis abends aktiv war. Das erste Mal in meinem Leben, das mir beim Fliegen so richtig schlecht war, mußte ausgerechnet im A380 passieren – von daher hatte ich schon angenehmere Flüge. Aber der Airbus ist immerhin sehr leise. Ich weiß noch nicht was wir heute machen werden, aber da wir den Tag gemeinsam verbringen werden, plädiere ich dann mal dafür heute das Sydney sightseeing zu machen, das was kostet. Sydney Tower, Aquarium und das neue Wildlife ding. Morgen hat Chrissi ihre Termine, da werde ich dann den Spit Bridge to Manly Walk machen. Soll immerhin 4 Stunden Gehzeit haben.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Good morning sunshine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s