viel passiert heute

17.2.2008
Heute ging es voller Tatendrang erstmal nach Byron Bay, wo wir den Leuchtturm von allen Seiten fotografiert haben. (ich möchte noch erwähnen dass ich zuvor den Camper, einen Ford Transit, rückwärts eingeparkt habe) Dann sind wir zum östlichsten Punkt des australischen Kontinents gegangen. Fotos gemacht und dann wieder durch die Hitze über die gefühlten tausend Stufen wieder zurück. Sehr durchgeschwitzt gings dann weiter nach Tweed Heads. Kleiner Lunch und dann ein kleiner Hüpfer (bildlich gesprochen) und schon waren wir in Queensland. Kleiner Abstecher an den Strand von Kirra, wo es dann prompt zu regnen begann…
Weiter nach Nareng und zum Lamington National Park – über eine sehr enge, kurvige und holprige Bergstraße. Ziemlich mit den Nerven fertig hatte ich dann meinen Teil vom Fahren für heute absolviert als wir am O’Reilly Point ankamen. Einen Tree Top Walk und einen Abstecher durch einen kleinen botanischen Garten später gings wieder zurück nach unten. Danach auf direktem Weg nach Mainbeach (3km nördlich von Surfers Paradise) und hier im Tourist Park verbringen wir die nächsten 2 Nächte. Komisch zwischen Wolkenkratzern zu schlafen wenn man vorher in dschungelartiger Umgebung mit Papageiengeschrei geschlafen hat. Morgen haben wir bisher nur Surfers am Plan.

Bild: lecker Nachos als Abendessen, von Chrissi zubereitet.

Advertisements

Ein Kommentar zu “viel passiert heute

  1. Pingback: Fragebogen mit Rufus « rufus still thinks about his title …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s