9 Gedanken zu „Suchbild: Was fehlt?“

  1. Falsch, Silencer und richtig, Silencer.
    Da schon eine Anzeige fehlt, war ich davon ausgegangen, dass wenigstens ein Warnlicht angehen würde. Naja.

  2. Warnlicht wäre echt das mindeste! Manchmal fragt man sich wirklich, ob bei Opel überhaupt noch wer nachdenkt. das einzig Vernünftige, was die in den letzte Jahrzehnten zusammengeschraubt haben, ist der Fahrradhalter hinterm Nummernschild.
    *Kopfschüttel*

  3. Naja, sonst find ich mein Auto schon klasse. Schnell, sparsam, schön. Aber so sparen bei der Anzeige hätten sie wirklich nicht müssen.

  4. Ich behaupte mal, das ist „modern“ 😉

    Mein Auto hat sowas übrigens auch nicht…

    LG, Mamfi

  5. Das ist nicht modern, das ist ein Designfehler. Ich mag es puristisch, aber wenn essentiell wichtige Warnmeldungen fehlen ist das schlecht konstruiert. Eine WArnlampe eingespart, und im schlimmsten Fall kannst Du deswegen ein neues Auto kaufe. Nee, das ist nicht der richtige Weg.

    Ich frage mich auch schon seit Jahren, warum nur in Oberklasse-BMWs eine Warnung bei defekten Leuchtmitteln zu finden ist. Wäre diese kleine Zusatzfunktion zu viel? Stattdessen werden auch noch wichtige Dinge eingespart.

  6. Stimmt, sollten lieber die Lampen für die Blinker einsparen, das würd nichtmal auffallen..

    Gestern wollt mich ein A8 bei Tempo 210 abräumen – Spurwechsel(versuch) knapp vor mir, in der Nacht, ohne zu blinken. Könnten damit auf einen Schlag gleich 6-8 Lampen + Kabel einsparen 😉

Kommentare sind geschlossen.