Foto, Haus & Hof

Die Details machen’s aus

Zur Zeit gibt es bei mir leider nichts anderes als die Arbeit am und die Eingewöhnung ins Haus. Die heutigen Tätigkeiten umfassten das Einpflanzen von Gurken in meinem Garten, danach das Unkraut entfernen im selbigen, ein Ventil reparieren/öffnen damit der Geschirrspüler wieder Wasser bekommt und benutzbar ist und mit dem Vorwerk Tiger durchs Haus düsen. Da ich erst um 19 Uhr von der Arbeit und dem Einkaufen zuhause war, dauerte das bis 21 Uhr. Duschen, Bett. Daran, dass meine Freizeit somit auf Null reduziert wird, muss ich mich wirklich erst noch gewöhnen. Aber erstaunlicherweise macht es auch Spaß – zumindest ein wenig ;). Wenn man was macht damit man dann zum Beispiel seinen Kopfsalat frisch aus dem Garten holen kann, inklusive Erde dran. Das hat was.

3 Gedanken zu „Die Details machen’s aus“

  1. meine Hoffnung wäre, dass ich da dann vielleicht nicht alles allein machen muss… Außerdem, das dauert noch.

Kommentare sind geschlossen.