Forschergeist

Fundgrube für Forscherleins

Hach, was hab ich mich heute zwischen dem PHP Programmieren und SQL Abfragen schreiben mit einigen Artikeln bei Astrodicticum Simplex amüsiert!

Planet Nibiru, Erich von Dänikens Theorien Behauptungen, Weltuntergang 2012 – schöne Themen. Alles schön hinterfragt von einem Astronomen. Das ist ja schon mal ganz nett. Aber für den Unterhaltungswert haben dann doch eher die Kommentare gesorgt 🙂

Für kritisch denkende und an Wissenschaft interessierte: Lesebefehl.
Für Gläubige (nicht unbedingt auf Religion beschränkt), Verschwörungstheoretiker und Wissenschaftsanfechter: Kommentierbefehl. Damit das Lesen unterhaltsam bleibt 😉
(SCNR)

4 Gedanken zu „Fundgrube für Forscherleins“

  1. Ich sach dazu nur eins: 2012 by Roland Emmerich – in den Kinos Nov. 2009, wenn ich mich nicht schrecklich vertue. Ich freu mich jetzt schon auf das Weltuntergangs-Feeling,dass man ja heut zu Tage so selten bekommt (Achtung!: Ironie).
    😉

  2. Also, ich hab nicht jeden Tag ein Weltuntergangsfeeling.
    (Falls die Ironie zu dem Satz gehörte).

    Und ich freue mich auch schon auf den Film. Wird sicher ein Spektakel. Vor allem finde ich so übertriebene Effekte ja immer klasse, so in meiner Eigenschaft als Informatikerin.
    (also, falls die Ironie zum Film gehört)

    Das Lustige an den Diskussionen auf Astrodicticum Simplex sind aber die Typen, die tatsächlich glauben, dass 2012 mal eben schnell ein Planet dahergerast kommt und die Erde aufwirbelt.
    Ganz abgesehen vom Film.

  3. Haha, Ironie ist doch was Schönes.
    Und ich bin durchaus auch der Meinung, dass der Film wohl ganz nett wird, schade nur, dass er nicht 2012 in die Kinos kommt, das hätte doch mal was! 😀

    Was den Wirbel-Planeten angeht: Sicher dat und ich bin WonderWoman! XD (Kennst dich doch mit Chat-Kürzeln aus, gell? :))

Kommentare sind geschlossen.