Foto, Haus & Hof, Stöckchen

10 mittelgroße Kleinigkeiten

Bei Rufus gefunden, der ein Abenteuer für sFrauli draus gemacht hat. Zum Schnitzl jagen hab ich ja keinen, also hier nur so kleine Kleinigkeiten aus meinem Haus.

Und ein Bonusbild für Unerschrockene.

11 Gedanken zu „10 mittelgroße Kleinigkeiten“

  1. Nette Kleinigkeiten hast du da in der Bude. Welches ist denn das Bild für Unerschrockene? Das mit den 1,2 Kilo? 🙂

    1. Spaß muss sein 😉

      Ist das ein echtes Tier oder eine künstliche Variante? Sieht man ja so auf dem Bild nicht.

      1. Das Viecherl ist echt. Wir haben ein Gehege mit Damwild, und das Kleine ist gestorben. Mein Vater hat es dann präparieren lassen. Jetzt steht es in meinem Keller herum. Bisserl komisch irgendwie 🙂

  2. Des is der Party-Kühlschrank 😀
    Der steht im Keller.
    Weil … jetzt hab i Platz! Und zwei Kühlschränke und einen Gefrierschrank! Luxus!

  3. Komisch vielleicht kalesco, aber wenn ihr ein Gehege habt, dann irgendwie schon wieder „normal“ 😉 Allerdings im Keller sollte es dann nicht stehen…

    1. Wo denn dann?

      Ich werde es sowieso umsetzen zu seinen Artgenossen (auch tot) im „Jägerzimmer“. Das gehört nicht in meinen Bereich und ich bin nicht so ein Fan von toten Tieren als Deko.

      Aja, den Keller darf man sich nicht als finsteres Abteil oder so vorstellen 😉 Das Kitz hat momentan einen Ehrenplatz auf einer beinah antiken Bauernkommode direkt an der Stiege.

Kommentare sind geschlossen.