0,5° C – Schneefall

So war das ja nicht gemeint letzte Woche. Ich hätte schon gerne auch ein bisschen Herbst erlebt 😉

Nahtloser Übergang von Sommer (28 Grad am Donnerstag) in Winter (siehe Titel) ist nicht so meine Vorstellung von schönem Wetter.

Naja.

Übrigens ist es hier im Blog zur Zeit sehr ruhig, da mir die erzählenswerten Erlebnisse fehlen. Und nur über meine Arbeit und das Haus und die Katzen will doch auch keiner was lesen, oder?

Ich brauche dringend ein  neues Ziel! Das Fernweh und die Sehnsucht nach Australien steigern sich je kälter es hierzulande wird. Beinahe ein ganzes Wochenende mit dem Anschauen von Bondi Rescue DVDs zu verbringen hilft da leider nicht wirklich.

Advertisements

2 Kommentare zu “0,5° C – Schneefall

  1. Wenn andere Themen fehlen blog einfach übers Wetter. Da kann jeder was zu sagen. Bei mir heute Morgen: 2,5 Grad. Gelobt sei die Sitzheizung.

    Und: Ja, mich würde mehr übers Haus interessieren. Ich finde es faszinierend, was evtl. so auf einen zukommt, wenn man plötzlich ein Haus sein eigen nennt. Da muss man sich doch bestimmt um Dinge kümmern oder macht sich Sorgen um sachen, die einem vorher nicht im Traum eingefallen wären, oder?

  2. Tatsächlich? Na dann werde ich weiterhin berichten wie es mit den Arbeiten und den Sorgen rund ums Haus so aussieht. Beides nicht gerade wenig.
    Da werde ich mir bald etwas einfallen lassen, was meine Erfahrungen bisher zusammenfasst. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s