Zungengymnastik

Kein sexuelles Thema erwarten. Sowas gibt es hier nicht 😉

Wenn ein erwachsener Mensch zahnt, dann könnte es sich um kommende Weisheitszähne handeln. Und wenn dann so ein Spitz vorsteht, und sich naturgemäß dieser ganz hinten in der Backe befindet, dann bleibt da einiges hängen.

Ich wünsch mir grad eine Zahnbürste im Büro. Die Alternative dazu sind eben Zungenverschränkungen.

Schönes Thema, nicht? Ihr dürft mitmachen:
Seid ihr schon weise? Wisst ihr wieviele Zähne ihr mit euch herumtragt?

Advertisements

2 Kommentare zu “Zungengymnastik

  1. Was für ein unschönes Thema. Es ist in der tat supernervig, wenn man was gefunden hat von dem man die Zunge nicht lassen kann.

    Zum Glück hatte ich mit Weisheitszähnen noch nichts zu tun. Keine Weisheit – keine Weisheitszähne. Naja, doch – aber lt. Röntgenbild nur einen, und der ist schön still und muckst nicht. Damit komme ich dann wohl auf 29 Zähne, 28 Normale plus einen 3. Molar.

  2. Hab grade gezählt: bin wohl ziemlich weise. Unten 16 minus ein entfernter, oben 15 plus ein Spitz.
    Wow. 30,5 Zähne.
    (einer fehlt unten weil ich einer Wurzelbehandlung das Platzmachen für die Weisheitszähne vorgezogen habe).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s