Beobachtungen

1. Gedanke: Was das für ein Spaß wäre, diese halb-automatischen Infrarot (?) Wasserhähne vom Stromnetz zu nehmen.

2. Gedanke: Was das für eine irrsinnige Energieverschleuderung ist!! Ein Wasserhahn der auf Strom basiert, statt mit einem einfachen Hebel. Hygienische Gründe? Bei dem ganzen Zeug, das jeder jeden Tag antatscht, macht wohl der eine oder andere Wasserhahn auch keinen Unterschied mehr… Da waren sechs Wasserhähne mit sechs Trafos in diesem Waschraum. Und Einmalhandtuchpapierchen. Der Umweltgedanke ist hier nicht sehr ausgeprägt, wie es scheint.

Meine USB Sticks (hier die von Rufus). Vier Stück zur Zeit, aber Nachwuchs wird immer gern aufgenommen, die sind nämlich nie dort wo ich sie brauchen würde… Und ja, ein Stick ist Gwendoline.

Die etwas karge Jause aus dem Automaten für heute. Mit Liebe gemacht, wie man sehen kann. Ein Patzen Mayonnaise und 2cm² Salatblatt.

Das ist dafür Liebe. So sieht es aus wenn ich mich abends auf die Couch lege. Dabei will ich gar nicht unbedingt fernsehen, aber die Katzen brauchen ja auch mal Gelegenheit mich zu bekuscheln.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Beobachtungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s