Ein schöner Tag

Heute wurde ich um 6:31 von Kuhglocken geweckt – Almauftrieb. 🙂 aber ich darf weiterschlafen. (obwohl, – auch schöner Tag zum Almgehen).
Um halb 10 gemütlich aufgestanden, strahlend blauer Himmel, zum Frühstück auf die Terrasse.
Danach hab ich unter einigen Mühen meinen Kugelgrill zusammengebaut, bin nach diesem Erfolgserlebnis lesend in der Sonne gelegen, und hab eine Besprechungsnotiz für gestern geschrieben (das hätt ich beinahe vergessen, vor lauter Freude über den perfekten Tag).
In der Früh hab ich mir schon ein Motorrad gewünscht, um bei dem Traumwetter ein Tour starten zu können. Und zu Mittag kam es dann schon 🙂
Meine Mutter kam damit zu Besuch, wir haben den grünen Grill getestet und dann gemeinsam meine Pflänzchen und Blumen bewundert. Das ist eine ganz neue Mutter-Tochter Beschäftigung 🙂
Sie ist dann mit meinem Auto nach Hause gefahren damit ich auch ein bisschen mit dem Motorrad fahren kann. Die Sonne hat sich dann auch gleich hinter Wolken versteckt und verdarb mir damit das Herumliegen. Also gleich rauf aufs Moped und eine kleine Runde gefahren. Leider etwas zittrig, 50km brauchte ich zum Einfahren, nach 60 war ich wieder zu Hause.
Danach hab ich dann meinen Garten und die Blumen gegossen. Beim Wäsche abnehmen, als ich zwischen meinen Margeriten stand, rund um den Rasen eine tolle Blumenwiese, beide Katzen in der Nähe herumschnuppernd, dachte ich mir: „Wow, was für ein schöner Tag! Mein Leben hat sich ja super entwickelt.“

Jetzt sitze ich auf der Hollywoodschaukel, schlecke ein Eis und schreib das.
Und die Sonne ist auch wieder da! 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ein schöner Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s