neues Betriebssystem für den Telefonierapfel

Seit gestern habe ich das iOS 4 (Gold Master) auf dem iPhone 3GS.

Mein Fazit bisher:

Aber Achtung beim Aktualisieren!

Die Bilder, die mit dem iPhone aufgenommen wurden, sind nicht Teil des Backups. Das heißt ich habe alle meine Kontakte, Email-Einstellungen etc. wieder bekommen, aber meine Aufnahmen sind ins Nirvana verschwunden.

Falls euch was an den Bildern liegt, solltet ihr sie also sichern 😉

Beste Neuerungen beim iOS 4:

  • Hintergrundbild nicht nur am Lockscreen
  • Apps in Ordner stecken (einfach auf andere App draufziehen, schon entsteht ein ordner)
  • Rotationlock (doppelt Home, einmal nach links)
  • Multitasking – gibt aber noch kaum Apps, die es unterstützen
  • Zeichenzähler bei SMS

Was ich beim nicht-Jailbreak-iPhone vermisse:

  • Winterboard – Möglichkeit Namen der Apps auszublenden
  • Status Notifier – kleine Icons neben dem Akku die zeigen ob Mails, SMS oder Anrufe vorliegen (die sieht man auch am Lockscreen)
  • LockInfo
  • SBSettings – schnelles An und Ausschalten von zb Wifi, Bluetooth, Flugzeugmodus etc.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s