20 Jahre

Internet in Österreich

Zu den Zeiten meines Interneteinstiegs (nicht ganz 20 Jahre her, so ’95 war’s schätze ich) gab’s noch kein Google, gesucht wurde mit Yahoo (das da noch etwas aufgeräumter war und nicht eierlegende Wollmilchsau sein wollte) oder gar mit Altavista. Kennt ihr das noch?

Das allerallererste Mal im Internet war ich, als mein Onkel mich mal abends mit in die Firma nahm, wo er EDV Leiter war. Da hab ich dann auf einem Nadeldrucker eine Seite ausgedruckt (über Akte X glaube ich).

Gesurft wurde mit Netscape, Bilder gab es nur gaaanz wenige und meine ersten Surfversuche führten mich zu Akte-X und Star Trek Seiten. Und etwas später dann zum Ö3 Chat – dafür ging ich immer in die Raiffeisenbank der Bezirkshauptstadt, die hatten da so ein Terminal. Ich hab da Stunden verbracht. Stehend und chattend.

Und dann, viel später mit Internet zuhause, dieses Geräusch beim Verbindungsaufbau… Vom 28k Modem. 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu “20 Jahre

  1. Oh Gott, an Altavista und Fireball kann ich mich auch noch gut erinnern. Wann aber genau der Wechsel auf Google erfolgte, weiß ich gar nicht mehr. Auf jeden fall fande ich Google besser. Und natürlich kenne ich auch noch das vertraute Geräusch eines 56k-Modems. In der Zwischenzeit hatte ich sogar ein 32k-Modem. oO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s