Vier

Lustig war’s. Nach langem wieder mal zur Sperrstunde aus dem Stau gebeten worden, dabei war’s noch nicht mal hell!
Vier Burschen haben sich noch zum Eierspeis essen eingeladen und dann bei mir übernachtet – sofern man 3 Stunden Ruhezeit am Vormittag so bezeichnen kann.

Aber soo knapp war der Platz auch wieder nicht 😀

Advertisements

3 Kommentare zu “Vier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s