Hotel, Baby!

Erste Etappe erfolgreich absolviert.

Bereits einen Kampf mit dem Fenster ausgefochten. Zimmer ist im 5. Stock, damit weit weg vom Straßenlärm, leider ist vor dem Fenster die Lüftung vom Nebengebäude – werde es als White Noise verstehen. Hintergrundrauschen soll ja gut sein fürs einschlafen.
Es ist hier jetzt 21:11, also noch voll okay.
Ich bin heute quasi der Sonne nachgeflogen 🙂

Hotel (The Mosser) ist in einer super Lage – ein Apple Store ist gleich um die Ecke 😉 – die Powell St Station vom Bart ist ganz nah, sowie Union Square und Cable Cars.
Zimmer ist klein – aber größer als das in NY vor zwei Jahren (man kann sich umdrehen!) – dafür Bad und WC am Gang, aber nicht gleichzeitig gemeinschaftlich wie in manchen Jugendherbergen.

So, Dusche, Sandwich und Bett rufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s