Der letzte Tag in SF

Das Aquarium ist eine eher kleine Angelegenheit, und außer dem 7-Kiemen-Hai gibt es nichts besonderes. Wenn man die Wahl hat zwischen Academy of Sciences und dem Aquarium, dann finde ich definitiv ersteres besser.

Weil der Gang durch die Fischlein auch gar so kurz war und der Einkauf im Hard Rock Café schnell erledigt war, war ich zu Mittag dann schon ohne Plan. Ich hab mich dann spontan für eine Open Deck Stadtrundfahrt entschieden, damit brachte ich die Zeit gut rum und hab auch noch die Golden Gate Bridge einmal mit und ohne Nebel fotografieren können.

Und für Rufus ein Special: der Zimmerschlüssel vom Mosser.

Morgen am Vormittag geht’s mit Virgin America nach Vegas!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Der letzte Tag in SF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s