Sou wird ba mia daham gredt

* So wird bei mir zuhause gesprochen:

Zerscht as Büldl lesn! / Zuerst das Bild lesen (versuchen)!

Huhu! – Huhu!
Servus Nanerl! – Servus Ella!
Komm zu mir rüber! – Nein.
Wieso denn nicht? – Ich habe keine Zeit.
Was machst du denn? – Nichts.
Dann komm rüber! – Komm doch du zu mir herüber!
Ist deine Mutter zu Hause? – Ja.
Dein Vater auch? – Ja.
Und deine Großmutter? – Natürlich.
Wo sind sie denn? – Im Wohnzimmer.
Was tun sie denn? – Sie essen eine Kleinigkeit.
Hat die Kuh schon gekalbt? – Ja, am Vormittag.
Was für ein Kalb? – Einen kleinen Stier.
Und hat die Sau auch schon Ferkel? – Ja, sicherlich.
Wie viele denn? – Sieben.
Horch Nanerl! – Was ist denn?
Der Vater ruft! – Lügnerin.
Doch, hör doch! – Mein Gott, wirklich.
Servus Nanerl! – Servus Ella!
Advertisements

Ein Kommentar zu “Sou wird ba mia daham gredt

  1. coool! Ich hab aber erst sehr spät kapiert, dass das a Dialog is *g*

    Dou eppa hab ich ned verstanden, Tatti hätt ich ohne Kontext auch ned zuordnen können! Und mit lous na hätt ich gar nix anfangen können…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s