Jagd nach Persistenz

Der Versuch meinem XBMC persistenten Speicher zu ermöglichen geht in die nächste Runde.
Die letzte große Version hatte ich sogar geschafft auf SD Karte zu installieren, und das funktionierte auch ganz gut, allerdings konnte ich dann natürlich keine Bilder von der Kamera SD in XBMC anschauen oder kopieren.
Also bin ich dann doch auf die nicht installierte Live Version auf einem 8GB USB Stick zurück.

Persistenter Speicher wäre aber allein wegen der WLAN Konfiguration, die ich momentan dauernd neu einstellen muss, eine tolle Sache.

Die aktuelle Version von XBMC (Codename Dharma) gab mir jetzt wieder Anlass mich damit zu beschäftigen.
Leider gibt es da aber wohl einen Bug, der eine Installation ohne DVD (von einem USB Stick auf den anderen) nicht mehr zulässt. Daher musste ich die ISO brennen und jetzt läuft gerade die Installation.
Ich hoffe das klappt nun…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Jagd nach Persistenz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s