Ich mag mich nicht fürchten…

Concept Art Little Sister, BioShock 2

Mir wurde ja BioShock als XBOX360 Spiel empfohlen, aufgrund der wahnsinnig gut gemachten Atmosphäre.

Am Donnerstag habe ich die Demo nun ausprobiert und ich muss sagen, für mich ist das nichts.

Erstens brauche ich sicher einige Stunden bis ich mich an die Egoshooter Steuerung gewöhnt habe, und das führte natürlich schon zu Beginn zu Frustmomenten. Ich finde es etwas schwierig meine Sicht sowie die Bewegungen getrennt zu bewegen. Eine 3rd Person Ansicht liegt mir beim Spielen eher. Früher spielte ich Shooter am PC und den Kopf und damit das Ziel mit der Maus zu steuern, fiel mir wesentlich leichter. Dafür kann aber das Spiel nix.

Die ersten Rätsel konnte ich dennoch leicht lösen und bin gut weitergekommen.

Die Atmosphäre ist wirklich sehr gut gelungen, die Sound- und Lichteffekte sind für ein Spiel dieses Jahrgangs (der erste Teil von Bioshock ist ja schon etwas älter [2007]) sehr überzeugend und nehmen einen wirklich mit in die Welt. Ein bisschen negativ ist mir dabei aufgefallen, dass ich die Hinweise auf dem Schirm (die das Tutorial sein sollen) kaum lesen konnte, weil die so schnell weg waren und ich noch auf etwas ganz anderes fokussiert war, sowie die Mitteilungen über das Funkgerät schlecht verstanden habe, weil meist so ein Krach rundum war 😀

Aber, vor allem ist das Thema halt nichts für mich. Ich will nicht spielen um Angst zu haben. Das Spiel ist supergut umgesetzt und macht genau das: eine Atmosphäre erzeugen, die einen voll bannt und für Gänsehaut, Suspense und Angst sorgt. Wer also auf sowas steht: super Spiel. Für mich: Gruselspiel 😉

(Ich mag ja auch keine Horrorfilme. Da bin ich ein Mädchen. Oder Weichei. Oder sowas.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s