Adrenalinstoß

Kleines ausgleichendes Abenteuer mit zwei Kollegenfreunden erlebt.

auch der Polizist hat es offensichtlich nicht geschafft 😉

Am Donnerstag Nachmittag ging es zu dritt in den Adrenalinpark beim Schwarzl See zum Hochseilgarten. Ich hatte das erste Mal mit Klettergurt und Karabinern zu tun, also war es für mich besonders spannend – die Kollegen klettern auch so schon mal in Felsen und Hallen herum.
War wirklich lustig, und auch die Kollegen hatten viel zu lachen – bei einer Station hab ich wirklich komplett versagt. 🙂
Für eine Bergung hat es aber nicht gereicht, also war alles gut. Und mitgelacht hab ich auch.

Fotoausrüstung hatten wir leider keine dabei, obwohl es einige gute Szenen gegeben hätte. Vor allem natürlich als ich schon am zweiten Stamm stand, aber den ersten noch zwischen den Beinen eingeklemmt hatte. Das führte in Folge irgendwie dazu, dass ich sitzenderweise wieder auf dem ersten landete. Wie das ging blieb mir ein Rätsel, muss aber wohl sehr lustig anzusehen gewesen sein. Ich bin dann über das Stahlseil zur anderen Seite gegangen (siehe Beispielbild links).

War sehr lustig, mir haben danach fast am meisten die Kiefermuskeln weh getan, vom Lachen. Empfehlenswert ist übrigens sich langärmlig ins Abenteuer zu stürzen, die Netze, in denen man nach dem Flying Fox landet, schürfen einem sonst ganz schön die Arme auf. Einer von uns spürte das mehrmals.

Ich weiß jetzt: dass ich keine Höhenangst habe, am liebsten immer eine Strategie für Aufgaben entwickle und zwei Schritte voraus denke, mein eigenes Gewicht nicht mit den Armen halten kann, und dass meine Knie ganz schön schlottern können – auch ohne Höhenangst 😀

Super war’s!

Advertisements

3 Kommentare zu “Adrenalinstoß

  1. Wow, das hört sich sehr cool an. Ich glaube, ich mache sowas mal als Betriebsausflug mit der ganzen Firma. Kann man das älteren auch noch zumuten?

    • Ja, könnte man schon. Es kommt halt sehr auf den parcours selbst an. In diesem Park wären die ersten drei parcours leicht schaffbar, der vierte war schon anspruchsvoller. als wir dort waren war auch eine oma mit ihren enkelinnen dort, die haben den 4er nicht gemacht. Muss man sich vermutlich vorher ansehen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s