Interkulturelles Frühstück

Hashbrowns, ein Stück gebratener Fisch, Croissant, Obst, grüner Tee.

Gibt es gelbe Papayas? Das Ding sah aus wie eine Mango und hatte denselben Nicht-Geschmack wie eine Papaya 🙂
Beim Natto essen hab ich nur zugeschaut 😉

Murphy ist übrigens ein Arsch; nicht nur dass ich Schmerzen im Brustbein und im rechten Knie habe, jetzt hab ich auch noch Zahnschmerzen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Interkulturelles Frühstück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s