Man kann’s echt auch übertreiben mit dem Arbeiten…

Gestern am Samstag den ganzen Tag im Freien verbracht: Rosenbogen zusammengebaut und aufgestellt, Aufstiegshilfe für die Enten gebastelt (aka Hühnerleiter), Rosen und anderes Gestrüpp gestutzt… Und plötzlich ging die Sonne unter. Dazwischen immer wieder mit OpenElec geärgert, weil das partout keine DNS Auflösung machen wollte. Rechtzeitig zum Feierabend aber dann die Erleuchtung: da der HTPC in der Netzwerkübersicht des Routers auch nie aufschien, den Router neu gestartet und zur Sicherheit auch das Ethernet Port gewechselt und hat funktioniert. 🙂

Heute relativ früh aufgestanden und gefrühstückt und weil das Wetter in aller Früh (8) schon ganz schön war bin ich gleich motiviert zum Entenhaus getigert. Das hat jetzt eine Badewanne draußen und frisches Heu drinnen. Und ist damit fertig, jetzt fehlen nur noch die Enten.

Jetzt (09:15) noch durchs Haus saugen und wischen, duschen und hübsch machen und dann geht das Arbeiten hinter der Schank weiter.
Ich sag’s ja: man kann’s auch übertreiben…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s