Schweden – jetzt mit Bildern

So, erfolgreich um Mitternacht wieder zuhause angekommen, den Katzen geht’s gut, den zwei Mäusen, die ich aufgeklaubt habe, eher weniger. (Eine Katzentür, die die Katzen nur ins Haus lässt, wenn sie keinen Ballast mitschleppen, wäre schon ideal!)

Schweden konnte seinen ersten positiven Eindruck auch nach den ersten Stunden aufrecht erhalten. Sehr nett dort, da muss ich unbedingt noch mal hin (wenn ich groß bin).

Am Montag Vormittag, in meinen wenigen freien Stunden in Göteborg, habe ich das Universeum besucht und eine Paddan Rundfahrt gemacht. Das erstere ist sein Geld vermutlich nur mit begeisterungsfähigen Kindern (Mehrzahl!) wert, denn am interessantesten sind die Experimente und Objekte zum Anfassen und Spielen. Ich war nach einer Stunde wieder draußen.

Die Paddanfahrt war etwas feucht und frisch aber definitiv ein Erlebnis – wenn sich die circa 40 Insassen des Bootes auf den Boden kauern, um sich nicht den Kopf zu stoßen, wenn es unter den niedrigen Brücken hindurch geht, das hat schon was.

Ein paar wenige Bilder habe ich auch gemacht, hier eine kleine, aber repräsentative Auswahl:

Und mehr gibt’s bei Google (ob das nun Picasa, oder Plus oder Fotos heißt, weiß ich nicht).

Advertisements

2 Kommentare zu “Schweden – jetzt mit Bildern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s