Achtung bei der TLD

TLD = Top Level Domain
(das sind die zwei bis vier Buchstaben hinter dem (letzten) Punkt bei einer Web-Adresse. Zum Beispiel .at, .de, com, .info, .co.uk)

Habe gerade gelernt, dass es einen ziemlichen Unterschied machen kann, ob man auf die deutsche oder österreichische Seite eines Flugbuchungsportals schaut.
.de : €172
.at : €203
Lufthansa.com (als Österreicher, macht aber da keinen Unterschied, grad versucht) zum Vergleich: €241

Es kamen noch 12 Euro KK Gebühr dazu (können sich Deutsche wohl sparen, wenn sie Giropay haben).
Also im Endeffekt 57 Euro gespart gegenüber LH für einen EU Flug, das grenzt ja schon an eine Error Fare.

Interessant auch noch: die Buchungsmöglichkeit über die Kayak Android App zeigt nochmal 2 Euro weniger an. Da hab ich mich aber nicht buchen getraut.

Also, die Reisetipps des Tages:
* auch andere Länderkennungen bei Portalen nutzen
* Flüge (Linienflüge) früh buchen, günstiger wird’s meist nicht mehr.
* und ein Extratipp: bei unbekannten Portalen oder Seiten die supergute Preise haben, aber vielleicht unprofessionell daher kommen, Name + Erfahrung in Google eingeben. Was zu gut ist, um wahr zu sein, ist oft tatsächlich nicht empfehlenswert. (Flug.laden und cheap.tickets fallen mir da ein)

(Und ja, schon wieder, aber um den Preis? Ab Graz? Zu Wunschdestination (LIS) und Wunschzeit (Mai)? Da musste ich 🙂 )

Advertisements

7 Kommentare zu “Achtung bei der TLD

  1. Eines Tages werden wir uns mal treffen. Mitten in der Welt, ganz zufällig, weit weg von zu Hause. (Portugal steht bei mir ganz oben mit auf dem Zettel und wäre fast das Ziel im nächsten April geworden)

    • In Lissabon steckt schon seit einiger Zeit ein Fähnchen, sowie auch in Kopenhagen. Damit ist die erste Jahreshälfte so gut wie erledigt 😀
      Ich bin von 3. – 6. Mai in LIS (Hinflug am 2., aber Ankunft um Mitternacht) – also, solltest du was finden, würde ich mich zu einem Treffen hinreißen lassen.
      Übrigens, wie war das nochmal mit Hinweisen auf „rechts unten“ bei dir? Wann erfährt man da mal was?

  2. Wir beide meinten zuletzt mit „rechts unten“ unterschiedliche Dinge. Geografisch ist da bei mir nichts Konkretes geplant. Im nächsten Jahr stehen jetzt erst einmal Spanien, Mittel- und Osteuropa und Türkei an, 2014 gucken wir dann mal 🙂

    • Ah, rechts unten, aber andere Karte! Da bin ich dann jetzt schon auf die Berichte gespannt. Osteuropa interessierte mich bisher weniger, Istanbul schon, aber da möchte ich nicht allein hin.
      Und ich dachte schon du machst das mit dem Reisen von null auf hundert 🙂
      Als wir uns auf der CeBIT getroffen haben, hast du ja noch gemeint reisen wäre bisher nicht so deins, warum weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. Irgendwie mit Gelegenheit und allein fahren oder so.

  3. Pingback: Günstig weg II – Flüge | home is where the heart is

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s