Finster, früh, Feiertag

Es regnet, das Haus ist kuschelig warm und heute ist frei. Die besten Bedingungen für einen gemütlichen “Hucker-Tag“ 🙂
Das Ziel für heute: mal wieder nix tun, Blumen gießen und das Gewand für die große Reise beginnen rauszulegen, um zu sehen was ich mitnehme, was gewaschen und gebügelt gehört und wie viel es überhaupt werden wird.
Zwischendurch zum Pferd, etwas dazulernen was Umgang betrifft, und die Rangordnung weiter klären. Ins Gasthaus schauen ob sie Unterstützung brauchen und vielleicht auf den Friedhof für das jährliche Schaulaufen.

Gut, nach so richtig wenig tun klingt das jetzt nicht, aber immerhin werden mir die Stunden heute reichen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s