Shanghai Pudong Airport

Groß, modern und voller Pandas!

image

Die Wartezeit hier verkürze ich mir mit dem Nintendo DS, während das Nexus an einer öffentlichen Stromstation lädt.
Auf nach MEL: Auch dieser Flug verspätet sich um circa eine Stunde… ankommen tun sie aber fast pünktlich. Meine Sitznachbarin wechselt zu ihrer Freundin und so bekomme ich doch den Fensterplatz – auch wenn bei diesem das Fenster fehlte, ich mag es mich an einer Seite anlehnen zu können.
Ein langer, ebenfalls ereignisloser Flug folgt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s