Jetzt wird’s anders

Natürlich mit einer Stunde Verspätung beim Abflug ging es mit China Eastern um 13 Uhr von Sydney nach Shanghai. Der Flug selbst war wie alle anderen bisher angenehm ereignislos, wenn auch 10 Stunden Herumsitzen einfach fad ist.
Die Einreise nach China war problemlos, ATM war auch bald gefunden und das Return Ticket für den Maglev gekauft. Mit 301km/h ging es in 7 Minuten in die Stadt. Danach fuhr ich mit der Metro weiter, auch das klappte bis auf die Nachzahlung von 1RMB oder CNY oder Yuan, oder wie auch immer man es bezeichnet, gut. Die Navigation von der Station bis zum Hostel war dann etwas schwierig, aber nach zweimal verkehrt laufen habe ich es schließlich gefunden. (Der Oma erzählen wir das einfach nicht so genau, gell?)
Die wollen hier Bargeld und so bin ich auf einmal fast mein ganzes aus dem ATM geholtes Geld wieder los geworden. Das Zimmer ist aber nett, wenn auch nicht allzu warm, aber das Wesentliche: ich hab nach fast drei Wochen wieder ein Badezimmer nur für mich allein 🙂

Dennoch wäre es vielleicht sinnvoller gewesen Shanghai am Anfang zu machen, als die Energie und Abenteuerlust noch grösser waren, und das ruhige (beinah langweilige) Sydney zum Schluss.
Wie auch immer, mit dem Finden des Hostels und dem Navigieren durch die öffentlichen Verkehrsmittel dürfte das Schlimmste geschafft sein.

(Facebook tut hier nicht, aber es gibt einen englischer News Sender, Tom und Jerry auf chinesisch nachts um halb zwölf und McDonald’s/Subway/KFC/Burger King/Starbucks an jeder Metro Station. Also Meinungsfreiheit ist nicht so vorhanden, aber Amerika ist überall.)

(WordPress.com geht auch nicht, der Artikel wird also verspätet veröffentlicht; ein Wunder dass Skype immerhin so gut funktionierte, dass ein Lebenszeichen möglich war)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s