Och nööö

Mein Stick ist kaputt 😦
Ich bin sehr traurig.

Letzte Woche hat mein USB Stick, der exklusiv im Auto verwendet wurde und meine aktuelle Lieblingsmusik enthält, ein eigenartiges Verhalten gezeigt: Er hat sich selbst eine Version zurückgesetzt! Ein Ordner (mit meinen Zumbaliedern!) hat Lieder einfach vergessen und dafür ein bereits gelöschtes ausgegraben. Das eigentlich gelöschte und auch die anderen verbliebenen Songs konnten normal abgespielt werden.

Heute wollte ich den Stick wieder auf den von mir gewünschten Inhalt bringen. Beim ersten Mal anstecken hat er sich noch normal verhalten. Ein paar Stunden später wollte ich dann noch ein paar neue Lieder hinzufügen und dann funktionierte der Stick nicht mehr.  Der war ziemlich neu!

Hmpf.

 

Update 1: als Kommentar (Nach Formatierung kurz okay, dann wieder ein Zombie.).

Update 2: Ahaaaa! (Minikleine USB Sticks sind eigentlich Micro SD Karten in einem Adapter – und mit einem speziellen Controller. Wieder was gelernt.) (unter anderem dass ich keine minikleinen USB Sticks mehr kaufen werde.)

Advertisements

4 Kommentare zu “Och nööö

  1. Manchmal erwischt man den Ausschuss… Die eigenständige Versionsverwaltung ist trotzdem skurril. Hört sich an als wäre nicht der Speicher selbst defekt, sondern der Controller. Und DAS habe ich noch nie gehört.

    • Ich wusste nicht dass ein Stick einen Controller hat… Vielleicht untersucht Rufus das ja für mich 😉
      Über den Versionssprung war ich auch sehr erstaunt. Einfach leer oder korrupt oder so hätte ich ja noch verstanden, aber gelöschtes zurück zaubern und neues entfernen, das war freaky. Hab für einen Moment einen Fehler in der Matrix vermutet…

  2. Update: nach einer Formatierung ließ er sich wieder bespielen und funktionierte, oh Wunder, wieder im Auto. Circa 40 Minuten lang. Dann hat der Radio verzweifelt versucht jedes einzelne Lied abzuspielen, bis er aufgegeben hat und „Keine Dateien“ angezeigt hat. Ich hab den Stick dann raus genommen und wieder eingesteckt, dann wurde genau ein Ordner gefunden, (netterweise war das der Zumba Ordner) und der konnte auch abgespielt werden.
    Rufus, du darfst den Stick gern näher erforschen! Hast zufällig einen über zum Tauschen? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s