Playlist

Da es tatsächlich Interesse an meiner Zumba Klasse auf hoher See gibt – 9 Interessentinnen haben sich schon gemeldet – bin ich jetzt am Erarbeiten meiner Liederliste.

Sie wird ca. 45 Minuten dauern.
Aus drei Warm Up Songs (ungefähr 10 Minuten, wie ich es gelernt habe) und aus einer Mischung verschiedener Rhythmen bestehen, weil nur Salsa ist schließlich langweilig.
Die Belastung bei Zumba soll intermittierend sein, heißt die Kurve der Cardio Anstrengung geht mit dem Warm Up hoch, dann etwas runter, wieder hoch, etwas höher, runter und so weiter bis zum Cool Down.
Ein paar Lieder sind englisch, aber der Großteil soll schon lateinamerikanisch sein.
Dann besteht meine Gruppe ungefähr zur Hälfte aus Zumba-Kennerinnen und zur Hälfte aus Neulingen.
Alle sind demographisch in der Gruppe der Kreuzfahrer angesiedelt – also nicht mehr jugendlich und keine Extremsportler (politisch korrekt genug?). Daher muss ich besonders darauf achten keine Übungen mit zu viel Gehüpfe, Hüftverrenkungen oder Kniebeugen zu machen.
Ein Großteil von ihnen sind Nordamerikanerinnen, was wiederum zu sexy Posen und vor allem schlüpfrige Liedtexte ausschließt. Auch oft schwierig bei lateinamerikanischer Musik (hat oft was von Hip Hop, wenn ihr wisst was ich meine) 😀
Dafür gibt es einige bekannte Songs, die die Zielgruppe hoffentlich positiv überraschen, unter anderem „Hound Dog“.

Und dann ist da noch mein Abschlusslied, für das ich mich schon entschieden habe, und wozu gestretcht wird. Nun wäre es von Vorteil, wenn ich mich auch für eine Reihenfolge der Dehnübungen entscheiden könnte, die irgendwie logisch ist, zum Lied passt und die ich mir gut auswendig merken kann…

Man sieht, es stecken viele Gedanken in so einer Playlist.
Heute habe ich mal meine erste Version durchgetanzt. Also … eher probiert. Da wartet noch ein Stück Arbeit auf mich 😉
Aber ich habe ja noch knapp zwei Monate!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s