Auf Entzug

Es wird echt Zeit dass es mit Zumba wieder weiter geht! Jetzt war Weihnachtspause bzw. Warten auf das neue Semester, und ich zusätzlich noch angeschlagen in den letzten beiden Wochen, sodass auch zuhause nicht an hüpfen zu denken war.

Aber merken tu ich das schon, gleich bin ich wieder unbalancierter (und ich meine vom Gemüt her) und stehe morgens schwerer auf. Auf das Büro freu ich mich halt doch net soo sehr im Vergleich, obwohl ich mir gar nix anderes vorstellen könnte.
Auf jeden Fall geht es morgen wieder weiter, und dann heißt’s wieder:
Mittwoch Zumba Toning
Donnerstag Wirbelsäulen-Gymnastik
Freitag Zumba

Und bald wahrscheinlich montags Zumba, wo ich vorne stehe.

Abgesehen vom Sport hatte ich auch einen anderen Entzug, der letzten Samstag beendet wurde: ich war nach langem wieder mal „gscheit fort“. Bezirksbauernball mit einer meiner besten Freundinnen, mit furchtbar netten Menschen dort und dem obligatorischen Abschluss im Stau und heimkommen um sechs Uhr früh.
Wenn man noch den Freitag Abend dazu nimmt, an dem ich auch aus war – wenn auch etwas gesitteter – dann war das ein absolut bemerkenswertes Wochenende! Meine etwas abgelaufene Jugendlichkeit hab ich dann zwar kurz zu spüren bekommen, aber alles im Rahmen. So alle paar Monate halte ich das schon noch aus :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s