Kampf gegen Windmühlen

Alternativ gegen Drucker/Scanner-Kombinationsgerät:

Ausdruck eines PDFs aus Chrome: das Hintergrundbild vom Dokument wird vollflächig mitgedruckt, man kann nichts lesen. In der Fußzeile ist ein QR Code und Kontaktinfo, das kann man super lesen.

Ausdruck mit Acrobat: Text und Fomulardaten lassen sich super lesen, aber der QR Code hat Streifen.

Blöd nur, dass das Zeug ausgedruckt, unterschrieben, gescannt und hochgeladen werden soll, und nach dem Upload der QR Code überprüft wird.

Lösung: QR Code aus Browser-Ausdruck-Blatt ausgeschnitten, auf Acrobat Druck aufgeklebt und gescannt. Hat funktioniert.

Blöde Technik.

Und dann war da noch die Hängelampe, die mit einem 1,5m Kabel geliefert wird. Gut dass mir wurscht ist, wenn ich Kabel kürzen und „ausziehen“ (Isolierung von Kabel und Litzen entfernen) muss.

tuerLustig fand ich den sehr begabten Heimwerker, der mir gestern netterweise meine Küche teilweise zerlegte, damit mein neuer Kühlschrank an seinen Platz kann. Beim Ändern des Türanschlags stand er dann da mit dem abmontierten Griff und drehte und wendete und fand keine Position an der sich der Griff auf der anderen Seite installieren ließ. Kurzer Blick der „Fachfrau“: Griff der unteren Tür wird Griff der oberen Tür und umgekehrt. ;)
Taugt mir, wenn ich mal ein bisschen clever sein kann im Heimwerkerbereich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s