Habe „gebastelt“

wpid-wp-1442238134317.jpeg

Ein sehr kurzer Eintrag zum Thema DIY Kleidung aufpeppen…
Man braucht: Günstige T-Shirts oder, wie in meinem Fall, Kleidchen, Frischhaltefolie, Kopierpapier (bedruckt mit einem geeigneten Motiv), Bügeleisen, Chlor, Geduld.

Zuerst die Folie und das Kopierpapier verbinden („zusammenbügeln“), dann Teile mit einem Cuttermesser ausschneiden (das Motiv mit der Schildkröte war etwas ungeschickt gewählt, große zusammenhängende Flächen wären besser), und foliertes Papier auf den Stoff aufbügeln, so dass alles gut hält. Dann mit Chlor (z.B. in der Form von Danklorix) besprühen (vorsichtig, abwarten – einige Minuten!, weitersprühen…), Papier abziehen.

Für mehr Ideen nach „bleach shirt“ suchen :)

2 thoughts on “Habe „gebastelt“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s