Wer seid ihr?

Mir folgen Menschen. Oder zumindest Blogs (mit Robotern dahinter?).
Zusatz: es sind aktuell 95.

Teils wird auch „geliked“, dankeschön hierfür, aber ich frage mich dann doch: wer bist du, lieber Follower? Bist du echt? Warum folgst du mir? Was findest du interessant?

Ich frage mich halt nur, ob followen eine neue Art der Trafficgenerierung ist (wenn man followed, schaut der Verfolgte ja vielleicht zumindest einmal aufs andere Blog), gibt’s einen Aktivitätsrank bei WP.com?, wird geliked weil man was mag, oder um seinen eigenen Link unterzubringen? Fragen über Fragen.

Also, wenn du ein Mensch bist, dann hinterlass doch bitte ein kurzes kleines Kommentärchen – ich würde mich freuen. Gern auch etwas mehr Text zu Beweggründen oder der Lebensgeschichte, das ist schon okay :)

6 thoughts on “Wer seid ihr?

  1. Zuerst einmal: Ja, ich bin ein Mensch :) Ich folge dir noch nicht sehr lange, aber ich finde deinen Blog total liebevoll gestaltet. Man sieht irgendwie, dass in dem Blog etwas Persönliches steckt. Das gefällt mir. Ich like Beiträge nur, wenn sie mir gefallen, mich ansprechen. Einfach, wenn ich dem Verfasser zeigen möchte, dass der Beitrag gut bei mit angekommen ist. Wenn ich mehr Zeit habe und ich zu etwas auch meinen Senf abgeben möchte, dann kommentiere ich den Beitrag. Das dauert mehr Zeit, aber ich selbst freue mich über Kommentare auch am meisten. Am Schönsten ist es noch, wenn eine kleine Diskussion entsteht und der eine den anderen mit einem neuen Gedankengang anregt. Ich muss zugeben, dass ich auch schon mal unter einen Kommentar ein Link zu meinem Blog gesetzt habe. Ich denke, dass das auch nicht sonderlich verwerflich ist, irgendwie muss man ja auf sich aufmerksam machen. Und damit zwingt man ja keinen, den Blog anzuschauen. Man macht lediglich auf sich aufmerksam, was momentan ziemlich schwer ist, da es so viele Blogs gibt und täglich neue dazu kommen.
    Schönen Tag noch!
    moteens

    • Super, dankeschön für den Kommentar! Ich wollte hier auch nicht alle Follower unter Generalverdacht stellen, aber da sind schon Blognamen dabei, die auf gewerbliche Absichten schließen lassen. Ich freu mich über reale Follower –
      Herzlich willkommen! (oder im Sinne des letzten Eintrags: ❤lich willkommen!) – und vielen Dank für das Kompliment zum Blog!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s