Katerliebe

Der kleine weiße (Pablo) ist ein süßer Herzensbrecher, und er kann sich gar nicht vorstellen, dass das jemand anders sehen könnte. Da kann man sich auch schon mal völlig angstfrei und respektlos halb auf den alten Kater drauflegen ;)

Das Katerprojekt ist inzwischen schon sehr fortgeschritten. Nach kleinen Fehlschlägen, die mir unter anderem eine neue Couch bescherten, vertragen sich alle drei (meistens), die neuen sind Freigänger mit Refugium im Keller und Hauskatzen wenn ich zuhause bin. 

Vor allem Pablo ist begeisterter Kuschler und kommt mittlerweile selbst zum gemeinsamen Chillen auf der Couch. Der graue (Picasso) ist unsicher und meist etwas abseits, lässt sich aber gern vor dem Füttern streicheln. Das wird schon noch.

Auch die zwei Wochen Urlaub wurden allseits gut überstanden. 

Große Freude bei mir :) 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s