Rundumblick

2016 – Achterbahn

Wie jedes Jahr ein kurzer Rückblick 🙂

Noch immer viel Sport! 

gemacht:
Zumba Instructor – Montags-Kollegen-Kurs, dienstags ab Mai Aqua Zumba, zuerst donnerstags neuen Kurs bis Sommer, ab Oktober Mittwoch neuen Energie Kurs mit toller Gruppe.
Zumba Convention und STRONG by Zumba Ausbildung

Hauptberuf wieder auf 100% von Juli bis Dezember, ab morgen 😉 wieder zurück auf 80%.

Gereist:
Mexiko – Yucatán und Cozumel 

Kroatien mit Fitnessstudio 

Piran

Bologna 

Orlando

Düsseldorf

Barcelona, Andorra, Girona, Bratislava

Gekauft:
Waschmaschine 

Trockner 

Geschirrspüler 

Poolfilter und Pumpe

Smartphone 2x

Fire HD8

Autoschlüssel 

Winterreifen

Entdeckt:
Neue Bekanntschaften und Freunde

Negativ:
Viel kaputt gegangen und ersetzen müssen, siehe oben 

Tasche gestohlen worden 

Herzunsicherheit 

Wenig ums Blog gekümmert

Pläne:

Group Fitness Instructor abschließen 

deepWork oder andere Zusatzausbildung 

Im Stamm-Fitnessstudio einen kleinen Part übernehmen 

2 Wochen teaching vacation Dominikanische Republik

Transatlantik Kreuzfahrt 

Herzsache geklärt bekommen

Rundumblick

Der abschließende Rückblick

Wie jedes Jahr 🙂

2015 war geprägt von Sport! Wer hätte das gedacht… Erst danach kam das Reisen, nach wie vor eine Konstante bei mir.

Also 2015 gemacht:
Job als Zumba Instructor – mit viel Freude!
Bei einer Sportstudie mitgemacht, funktionelles Training richtig entdeckt und dabei geblieben.
In Piran getaucht.
B2 und Aqua Zumba Ausbildung
Hauptberuf auf 80% reduziert

Gereist:
Seoul, Tokio und Prag
London
Piran
Stockholm und Helsinki
Kopenhagen
Transatlantik Kreuzfahrt
Krumau
image

Gekauft:
Viel Zumbazeug…
Rasenroboter
Kühlschrank
Actioncam
Zoom Objektiv für E-PM1
Mobiler Lautsprecher

Entdeckt:
Teaching vacations
Goldkehlchen Cider
Amazon Prime (Video, Musik, Leihbibliothek)
Muskeln

Negativ:
Kira verloren
Weisheitszahn gezogen
Ärger mit Handyverkauf

Essen, Freunde, Rundumblick

Domestiziert oder so

Da ich die ganzen letzten Tage eigentlich nur faul herum gelegen bin, konnte ich heute die ganze aufgestaute Energie endlich entladen 😉

Frühstück, basteln mit Teig und backen, einheizen (eine tägliche Arbeit), Schnee schaufeln, Staub wischen, saugen, wischen, Blumen gießen, nochmal backen, abwaschen.

So geht ein Tag auch rum!
Der Jahresabschluss wird dann mit Freunden mit Raclette, meinem Backzeug, Spielen und Cocktails begangen.

Ein Fazit zum letzten Jahr:
Durchwachsen begonnen, mit viel Kraftaufwand meinerseits aus Depression und Burn Out gekrabbelt, meine erste Kreuzfahrt erlebt, tauchen gelernt, Zumba Instructor Training absolviert, mich so richtig in den Sport gestürzt, damit eine neue Seite an mir und meinen Körper neu entdeckt, die zweite Kreuzfahrt, das erste Mal bestohlen worden, das erste Mal als Instructor vor Leuten gehüpft, das erste Mal im Meer getaucht, mit Tanzstunden begonnen.

Möge das neue Jahr so weitergehen wie 2014 endet: voller Energie, Abenteuerlust und mit guten Freunden!

image
Neujahrsgrüße aus der Schweinemanufaktur!
Foto, reisen, Rundumblick

Wanderlust, ungebrochen

Das letzte Jahr war geprägt von viel Arbeit und leider keinem großen Abenteuer. Vielleicht hat mir der Ausgleich, den ich auf meinen Touren erfahre, gefehlt und das Gefühl konstanter Überforderung hat sich deshalb eingeschlichen. Mein Perfektionismus und meine Ja-Sagerei helfen da nicht. 2014 wird besser.

Neue Orte: Côte d’Azur, Lissabon, Gran Canaria, Madrid, Athen
Neue Gadgets: Olympus EPM-1, Nexus 4, Hyundai i30

Soviel zum diesjährigen Kurz-Rückblick.

Meine Ziele

  • Vancouver und Hawaii
  • Ostsee Hauptstädte/Baltikum
  • Benelux
  • Schottland
  • Dubrovnik
  • Südafrika
  • Nordkap
  • Yucatan
  • Peru/Chile

Sollte reichen für die nächsten Jahre.

image

Rundumblick

12 Bilder

Ein wunderbares neues Jahr euch allen!